Donnerstag, 6. Oktober 2011

granny square




mein zweites großes (!) projekt für die tage im bett ist eine gehäkelte decke.
nachdem ich über mein make pinboard das foto oben wiederentdeckt habe, war klar, was meine tages-/wochenbeschäftigung sein wird.
gestern habe ich das erste viereck fertig gehäkelt, heute kommt das zweite. allerdings gefällt mir jetzt das ganze viereck nicht mehr so gut, wie das granny square am anfang (grau-neongelb). mal sehen, wie es als decke aussieht.

ich häkel nach dieser anleitung, jedoch mit dünnerer wolle (alle meine wollreste). deshalb muss ich eher 12 statt 6 quadrate machen. 


wenn ihr gute filme/musik/hörbücher empfehlen könnt, immer her damit!

Kommentare:

  1. oh ist das schnuckelig :) kann man dich eigentlich besuchen mit deinem fieber? armes ding.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Bild ist inspirierend! Viel Spaß beim Häkeln (und Faden vernähen)!

    AntwortenLöschen
  3. besuchen ist schlecht.

    und faden vernähen mache ich schon immer zwischendurch. sonst wird die decke nie fertig. ich kenn mich doch!

    AntwortenLöschen
  4. Attic24!!! Ihre Sachen sind am anregendest...

    Oh wow...schlechtes Deutsch?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebes Lockenmädchen,

    mei, Musik ist so eine Sache, mir gefällt Rudi Zapf, Rebecca Pidgeon, Capercaille u.ä. ganz gut. Oder auch Cristina Pluhar mit L'Arpeggiata, Mariza und ZAZ mag ich gern. Und Erika Stucky find ich toll, ganz besonders das Red Movie. Vielleicht mal im Youtube ein bisschen durchhören...
    An Hörbüchern gefallen mir immer wieder Der Name der Rose (Umberto Ecco), ganz toll immer wieder mal Tagebuch einer Killerkatze (Anne Fine), dann Siegfried der Drachentöter in Bearbeitung von Annelie Knoblauch, und last not least auch mal den Hotzenplotz, meine Kinder sind ja schon erwachsen (19 und 21), und ich könnte theoretisch Omma sein, aber der gefiel auch mir immer so gut, den könnt ich glatt mal wieder hören....
    Filme: von so Schmonzetten wie Doctor's Diary über Krimis wie Kluftinger in Erntedank (Regionalkrimi ausm Allgäu) zu Klassikern wie Woody Allen's Stadtneurotiker, Hannah und ihre Schwestern, Heimatklänge, das Leben der Anderen u.s.w.
    Tja, aber das alles ist Geschmacksache und persönlich, muss nicht jedem gefallen....

    Liebe Grüße
    Linde

    AntwortenLöschen