Dienstag, 31. Januar 2012

Tarte aux Tomates

Gestern gab es Tarte aux Tomates bei uns. Eine Freundin von mir hat das Rezept mal für einen französischen Abend zubereitet. Es war schon damals sehr, sehr lecker. Ich habe es seitdem aber nicht mehr gegessen.
Die Zubereitung ist ganz einfach. Deshalb hab ich gestern Abend auch solch eine Tarte gemacht. Die Erinnerungen stimmten. Es war wieder köstlich!

Zutaten: 
1 Packung TK-Blätterteig
1 EL Senf (normaler oder körniger)
100 g Greyerzer-Käse
7 Tomaten
Kräuter der Provence

Zubereitung:
Den Blätterteig kurz antauen. Währenddessen den Käse reiben und die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Teig in einer gefetteten Form verteilen und dabei einen kleinen Rand legen. Den Boden dünn mit Senf einstreichen, die Hälfte des geriebenen Käses und eine große Prise Kräuter darauf verteilen und die Tomatenscheiben fächerförmig verteilen. Auf die Tomaten die zweite Hälfte des Käses und noch ein paar Kräuter darüber streuen. Das ganze bei 200° Ober- und Unterhitze oder 180° Umluft eine halbe Stunde backen.







Kommentare:

  1. Mittlerweile habe ich diese Tarte schon locker 7x nachgebacken - sowas von supersuperlecker!

    Vielen, vielen Dank für das geniale Rezept!

    AntwortenLöschen