Dienstag, 6. März 2012

Heimathafen


Von Zeit zu Zeit fahre ich nach Hamburg, um ein bisschen Nordluft zu atmen. Ich liebe es, am Wasser spazieren zu gehen. Das macht mich glücklich. Egal ob bei Sonnenschein oder Nieselregen. Diese Bilder habe ich letzten Sommer in der Hafencity gemacht.
Oh. Ich glaube, ich muss da bald mal wieder hin. Hamburg, ich vermisse dich.

Tandlerin, der Poller ist für dich.

Kommentare:

  1. I love your blog soooooo much.
    I am following♥

    AntwortenLöschen
  2. Ui, wie schön, dass du da gleich an mich gedacht hast! Mit Pollern aus dem digitalen Dornröschenschlaf erweckt zu werden ist einfach wunderbar!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen