Samstag, 7. April 2012

Warme Ostern


Zu Ostern gibt es viele viele bunte Eier. Falls ihr noch keine gefärbt habt und das auch nicht mehr vorhabt, könnt ihr mit solchen kuscheligen Wärmern trotzdem ein bisschen Farbe auf den Frühstückstisch bringen und sie gleichzeitig für die Spätaufsteher warm halten.
Ich habe sie aus mitteldicker Wolle gehäkelt. Die nächsten will ich mal mit ganz dickem Faden machen. Dann geht es schneller und hält vielleicht auch wärmer. Sie sind einfach aus festen Maschen (Anzahl nach Gefühl und mit Eiermodell) in der Runde gehäkelt.

Könnt ihr fassen wie perfekt die Farben der Eierwärmer zu meinem Blog-Design passen? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen