Mittwoch, 16. Januar 2013

Essen für die Seele: Heiße Suppe II


Zu träge, um abends noch einkaufen zu gehen, dachte ich vor Kurzem, ich hätte noch fast alle Zutaten für die leckere Suppe von neulich da. Es waren weniger als gedacht und das Ergebnis dennoch leckerer als erwartet. Mit Linsen statt Bohnen, Kokosmilch statt Dosentomaten und Kartoffeln statt Spinat und Zucchini wurde ein ganz neues Rezept daraus. Aber auch so ist es ein empfehlenswertes Rezept. Dazu ein Brotbackversuchsergebnis.

Was schmeckt bei der Kälte draußen besser als heiße Suppe?

Kommentare:

  1. Nichts!
    Es gibt hier heute Kartoffelsuppe mit Würstchen.

    AntwortenLöschen
  2. brot mit suppe,
    die durchwärmt und glücklich macht

    nicht besseres gibt es :)

    AntwortenLöschen