Donnerstag, 30. Oktober 2014

Zwischenbilanz eines Lese-Lebens

“… es ist die Zwischenbilanz eines Lese-Lebens, für das, wie für alle Aspekte des Lebens gilt: Wenn wir etwas bekommen, geben wir etwas. Und das, was wir geben, wenn wir E-Books den Büchern vorziehen, ist mehr als das, was wir bekommen.” Friedrich Forssman

Wenn Stepanini zitiert, dann stimmt es einfach. Sie wählt aus. Und das macht aufmerksam.

Nun las ich neulich dieses Interview mit Friedrich Forssman über das neue Reclam Design und da hat mich dieser Abschnitt fasziniert. Ich möchte ihn mit euch teilen und euch das Interview empfehlen. Mal sehen, ob es euch beeindruckt, wie es mich beeindruckt hat!

// Das Buch auf dem Foto ist das Cocktailbuch der Süddeutschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen