Dienstag, 17. März 2015

glücklich gekocht

Ich melde mich zurück mit einem Essens-Post. Als hätte ich nicht zwei Monate wunderschönsten Urlaub hinter mir, als wäre ich nicht gerade an einem Punkt angekommen, an dem wieder alles ganz anders wird. Ich habe so viel zu erzählen, zu zeigen und gleichzeitig ganz viel zu entscheiden und zu planen, dass ich nicht weiß, wo ich beginnen soll. Da kommt die Abfolge eines Rezepts und der Genuss des Gekochten gerade gelegen. Einfach abschalten und genießen – weil das mit dem Küchenpsychiater so wahr ist.

Glücklich gekocht nach Ottolenghis Jerusalem, genauer, nach diesem Rezept für Wildreis mit Kichererbsen, Korinthen und Kräutern.

Es ist schön, zurück zu sein!

Kommentare:

  1. Es ist schön, dass Du zurück bist. Willkommen. :)

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass du wieder da bist, lina!

    AntwortenLöschen
  3. ich kann nur zustimmen, in allem. liebst, a.

    AntwortenLöschen