Montag, 23. März 2015

improvisiert

Bei uns im Innenhof steht immer mal wieder alter Kram, man könnte auch sagen Müll, herum. Doch von Zeit zu Zeit entdecke ich kleine Schätze darin, wie diese schrottige Leiter (Ich liebe übrigens schöne Dinge, denen man ihr Alter so sehr ansieht, weswegen "schrottig" in meinem Sprachgebrauch etwas Gutes ist). Ein paar Bretter dazwischen gelegt und fertig ist das Leiterregal.

Ich weiß noch gar nicht, wie ich es finden soll, aber dort vor dem Fenster im Sonnenlicht gefällt es mir von Tag zu Tag besser.

Wenn es bleiben darf, dann baue ich irgendwann auch richtige Regalbretter ein!

Kommentare:

  1. Oh ich mag auch gerne schrottige Sachen. Ab sofort stecke ich das Wort auch in die Komplimente-Schublade, gute Idee!
    Und die schrottige Leiter erst, klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Danke sehr für diese tolle Inspiration. Ich mag DIY Ideen und dies ist etwas neues für mich :) LG, Kitti von FilzKugelTeppiche.de

    AntwortenLöschen